11 Follower
6 Ich folge
biluma

biluma

Spannende Thriller-Novelle mit überraschenden Wendungen

Lyssa: Ein Geheimnis-Krämer Fall - Markus Heitz

Während einer Gerichtsverhandlung werden die Angeklagten und einige Zuschauer erschossen, allerdings nicht von einem Selbstjustiz übenden Opfer, sondern von dem Richter selbst. Bevor der Richter aufgehalten werden kann, hört man noch die Worte „Gott mit uns“.

Weitere ungewöhnliche Morde geschehen und die Täter, die alle dieselben Worte wiederholen, sterben kurz nach der Tat.

Der freie Journalist Tycho Krämer wird auf die Mordserie aufmerksam und stellt einige Parallelen fest. Doch während den Ermittlungen werden ihm Steine in den Weg gelegt, die Polizei ist gegen ihn und der Vater seiner Freundin Elisabeth versucht mit allen Mitteln seine Geheimnisse aufzudecken. Damit nicht genug, plötzlich ist auch noch sein Leben in Gefahr.

 

 

Ich liebe die Bücher von Markus Heitz und dass er nicht nur Fantasy kann, hat er bereits mehrfach bewiesen. Klar, dass ich auch an „Lyssa“ nicht vorbei kam.

 

Tycho Krämer hat mich mit seiner Art etwas an Sherlock Holmes, aus der BBC-Serie mit Benedict Cumberbatch erinnert. Er ist sehr intelligent und etwas eigen.

 

Die Geschichte ist mit ihren 170 Seiten zwar recht kurz, hätte aber auch nicht viel länger sein brauchen. Hier trifft das Sprichwort „in der Kürze liegt die Würze“ zu 100% zu. „Lyssa“ ist sehr spannend und interessant.  Ein wenig übertrieben und unglaubwürdig fand ich allerdings die Geheimnisse um Herrn Krämer selbst.

 

Gut gefallen hat mir, dass bei den scheinbar wahllosen Opfern erst bei den Ermittlungen rauskam, warum sie in das Fadenkreuz der Mörder geraten sind. Auch das große Ziel hinter den organisierten Morden hat mir sehr gefallen.

 

Da der Untertitel des Buches „Ein Geheimnis-Krämer-Fall“ ist und die persönliche Geschichte des Protagonisten noch nicht abgeschlossen ist, hoffe ich sehr auf weitere Thriller mit Tycho Krämer.

 

Fazit: Spannende Thriller-Novelle mit überraschenden Wendungen. 4 von 5 Sternen.

Quelle: http://biluma-buecher-blog.blogspot.de/2016/05/lyssa-von-markus-heitz.html